Dr. Daniela Ludwig

Ihre Frauenärztin in Darmstadt

Herzlich willkommen in der Frauenarztpraxis
Dr. Daniela Ludwig in Darmstadt

Wir sind immer für Sie da

In unserer schön gestalteten Praxis ist Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden unser oberstes Ziel.

Wir behandeln Sie stets gewissenhaft mit höchstmöglicher Sorgfalt und auf hohem medizinischen Niveau. Unerlässlich ist ein gegenseitiges Vertrauen, respektvoller Umgang und Freundlichkeit dem Anderen gegenüber.

Meine besondere persönliche und berufliche Leidenschaft liegt in dem Bereich der Schwangerschafts- und Geburtsmedizin sowie in der Senologie und in der Teenagersprechstunde.

Wir möchten Ihre Ansprechpartner rund um Ihre Frauengesundheit sein – während der Pubertät, bei Verhütungsfragen, der Familienplanung, in Schwangerschaft und Stillzeit, in und nach den Wechseljahren und natürlich auch im Krankheitsfall.

Sprechzeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag
07.30 – 13.00 Uhr &  14.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch, Freitag
07.30 – 13.00 Uhr

0 6151 214 49

0 6151 201 08

praxis@frauenarztpraxis-ludwig.de

Rezeptbestellung

Unser Online-Service zur Rezeptbestellung für Medikamente, die Ihnen als Dauermedikation oder Folgerezept verschrieben wurden.

Rezept bestellen

Online-Beratung

Schnell, sicher und unkompliziert per Text-, Sprach-, oder Fotonachrichten kommunizieren.
Einfach online registrieren.

Online-Beratung

Terminbuchung

Planen Sie ganz bequem Ihren nächsten Termin bei uns online und reservieren Sie diesen direkt über unsere Webseite.

Termin reservieren

Zertifiziert für das Ersttrimester-Screening von der Fetal Medicine Foundation Deutschland e. V. (FMF)

DEGUM I-Zertifizierung für Mammasonographie

Unser Leistungsangebot

Schwangerenvorsorge und – betreuung

Ein Baby zu erwarten, ist ein großes Geschenk. Wir betreuen Sie während der Schwangerschaft gemäß den Mutterschaftsrichtlinien, bei Risikoschwangerschaften auch in enger Kooperation mit den Krankenhäusern in der Umgebung.

  • Betreuung von Risikoschwangerschaften
  • Impfungen
  • Screening auf Toxoplasmose, Cytomegalie (CMV), Ringelröteln und Windpocken in der Frühschwangerschaft
  • NT-Messung (Nackentransparenzmessung) / Ersttrimesterscreening (www.fmf-deutschland.info)
  • Ernährungsberatung
  • Spezielle Ultraschalluntersuchungen (3D / 4D / Dopplersonografie)
  • Blutzuckerbelastungstest
  • Screening von B-Streptokokken
  • Messung des Gebärmutterhalses (Zervixlängenmessung) zur Früherkennung einer Muttermundschwäche
  • Betreuung in Wochenbett und Stillzeit

Kinderwunschdiagnostik / Sterilitätstherapie

Ein Kind ist ein Geschenk des Himmels. Was aber tun, wenn dieses Geschenk ausbleibt? Viele Paare träumen von einem eigenen Baby und fragen sich, warum es mit der ersehnten Schwangerschaft nicht klappt.

Es gibt dank der modernen Medizin inzwischen eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Wir unterstützen und begleiten gerne Frauen und Paare mit ihrem Kinderwunsch.

  • Untersuchungen bei unerfülltem Kinderwunsch
  • Untersuchungen nach Fehlgeburten
  • Stimulationsbehandlungen

Gynäkologische Vorsorgeuntersuchungen

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Medizin erheblich weiterentwickelt. Heute ist es möglich, verschiedene Krankheiten frühzeitig zu entdecken und dadurch schonender und oft auch gezielter zu behandeln.

Daher legen wir in unserer Frauenarztpraxis sehr viel Wert auf Vorsorge. Neben den von den Krankenkassen übernommenen Leistungen machen wir Ihnen auch weitere individuelle Gesundheitsangebote, die medizinisch sinnvoll sind.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen in der Regel folgende Vorsorgeleistungen:

  • ab dem 20. Lebensjahr frauenärztliche Untersuchung mit Krebsabstrich / Tastuntersuchung äußerer und innerer Geschlechtsorgane
  • ab dem 30. Lebensjahr Blick- und Tastuntersuchung der Brustdrüse
  • ab dem 50. Lebensjahr Tastuntersuchung des Enddarms und Stuhltest (ab 55 Jahre alle 2 Jahre)
  • ab dem 55. Lebensjahr wahlweise Dickdarmspiegelung statt Stuhltest
  • von 50 bis 69 Jahren: Mammographie-Screenings für Frauen

Zusätzlich bieten wir Ihnen als weitere individuelle Gesundheitsleistungen an:

  • Vaginaler Unterleibs-Ultraschall
    Ergänzend zur Tastuntersuchung (zur früheren Erkennung auffälliger Veränderungen der Eierstöcke / im kleinen Becken)
  • HPV-Test (Humanes-Papilloma-Virus)
    Das Risiko einer Gebärmutterhalskrebserkrankung ist mit dem HPV-Test frühzeitiger erkennbar als mit einem Abstrich.
  • Immunologischer Stuhltest
    Hiermit lassen sich Darmkrebs / Polypen besser frühzeitig erkennen – außerdem ist dieser Test genauer als die normale Stuhluntersuchung.
  • Blasenkrebstest
    Hiermit kann das Risiko für Blasenkrebs über eine Urinuntersuchung bestimmt werden.

Wechseljahresbeschwerden und Blutungsstörungen

Ein Thema, das alle Frauen angeht: Irgendwann im Leben, meist zwischen dem 45. und 55. Lebensjahr, erfährt unser Hormonhaushalt eine tief greifende Veränderung.

Die Eierstöcke, die seit der Pubertät in einem zyklischen Ablauf Hormone produzieren und in den Körper abgeben, vermindern nun diese Hormonproduktion in einem erheblichen Ausmaß.

Ein deutlich sichtbares Zeichen dafür ist der Verlauf der Monatsblutung, die zunächst oft unregelmäßig wird und schließlich ganz ausbleibt.

Die Umstellung kann mit Beschwerden verbunden sein – dies ist aber keineswegs zwangsläufig der Fall. Schwer wiegende, behandlungsbedürftige Beschwerden, treten offenbar nur bei 15 % bis 30 % aller Frauen auf. Typisch sind die bekannten Hitzewallungen, oft nachts auftretend und dann mit erheblichen Schlafstörungen verbunden.

Gewichtsprobleme, Stimmungsschwankungen, Trockenheit von Haut und Schleimhäuten sind weitere Symptome, die das Leben zeitweise beschwerlich machen können.

Psychische Probleme, z. B. durch die Auseinandersetzung mit dem eigenen Älterwerden, fordern manchmal viel seelische Energie.

Die Behandlungsmöglichkeiten sind vielfältig. Neben der klassischen Hormonersatztherapie gibt es eine ganze Reihe von pflanzlichen Präparaten, darüber hinaus alternative Therapieformen im körperlichen und seelischen Bereich.

Wir werden Sie kompetent beraten und mit Ihnen zusammen eine situationsgerechte Behandlung finden. Eine Beratung zu Ernährung und Bewegung gehört selbstverständlich auch in diesen Zusammenhang.

Weitere Informationen zum Thema Menopause finden Sie hier: www.menopause-gesellschaft.de

Postoperative Betreuung & Krebsnachsorge

  • Intensive Kontrollen nach operativen gynäkologischen Eingriffen mit ausführlicher Befundbesprechung
  • Individuelle Nachsorge nach Krebserkrankungen der weiblichen Brust, der Gebärmuttter, Eierstöcke oder des äußeren Genitals
  • Intensive Nachsorge bei Krebsvorstufen des äußeren weiblichen Genitals (Dysplasie)

Individuelle Beratung zur geeigneten Empfängnisverhütung

  • Pille
  • Hormonspirale
  • Hormonring
  • Kupferspirale
  • 3-Monatsspritze
  • natürliche Verhütung
  • Sterilisation

Wir bieten Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Beratung zur Verhütung an. Sprechen Sie uns gerne an!

Jugend- / Teenagersprechstunde

Frauenärztinnen sind richtig gute Ansprechpartner für alle Deine Fragen, denn die besten Antworten hat jemand, der wirklich Bescheid weiß und dem man vertrauen kann.

Egal ob Du Fragen zu Veränderungen Deines Körpers, zur Regelblutung, zu den Themen Liebe und Sex oder Schwangerschaft und Verhütung hast, Du kannst einfach einen Info-Termin vereinbaren. Dabei kannst Du allein oder in Begleitung Deiner besten Freundin, Schwester, Mutter oder mit Deinem Freund in unsere Sprechstunde kommen. Die ärztliche Schweigepflicht nehmen wir sehr ernst und behandeln alles, was wir besprechen, absolut vertraulich.

Eine gynäkologische Untersuchung ist wichtig, wenn Du Beschwerden hast oder bereits die Pille nimmst. Sollte eine körperliche Untersuchung nötig sein, besprechen und erklären wir Dir vorher ganz genau, was untersucht wird und wie es ablaufen wird. Angst brauchst Du nicht zu haben und das „komische Gefühl“ im Bauch verschwindet schnell.

Du hast Fragen? Sprich uns an. Wir beraten Dich gerne.
Erste Informationen findest Du auch unter www.mädchensprechstunde.de.

Impfungen

Impfungen gehören zu den wichtigsten präventiven Maßnahmen, die der Medizin zur Verfügung stehen.

Die heutigen Impfstoffe sind gut verträglich und Nebenwirkungen werden nur in seltenen Fällen beobachtet. Nach der Grundimmunisierung im Kindesalter soll ebenfalls bei Erwachsenen durch regelmäßige Auffrischimpfungen sichergestellt werden, dass der notwendige Impfschutz erhalten bleibt oder, wenn es ratsam erscheint, ein Impfschutz gegen weitere Infektionskrankheiten aufgebaut wird.

Das Ziel einer jeden Impfung ist es, den Geimpften vor einer ansteckenden Krankheit zu schützen. In unserer Praxis haben Sie die Möglichkeit, Ihre Impfungen aufzufrischen oder einen weiteren Impfschutz aufzubauen.

Zu den gängigen Impfungen gehören:

  • Reiseimpfungen
  • Grippeimpfungen
  • Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs (HPV-Impfung)

Grundversorgung

Ihre gesetzliche Krankenversicherung zahlt heute alle notwendigen Leistungen im Rahmen der medizinischen Grundversorgung der Bevölkerung. Sie gewährt Ihnen einen vorbildlichen Versicherungsschutz – jedoch nur für das, was medizinisch notwendig ist.

Individuelle Zusatz-Leistungen bieten mehr

Die moderne Medizin bietet darüber hinaus zahlreiche empfehlenswerte und sinnvolle Zusatzleistungen an, die nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung enthalten sind. Leistungen, die Sie selbst wünschen, weil Sie davon überzeugt sind, dass sie Ihrer Gesundheitsvorsorge dienen. Ihre gesetzliche Krankenkasse übernimmt diese Untersuchungen nur bei konkretem Verdacht auf eine Erkrankung, nicht jedoch als Vorsorgeuntersuchung.

Die Kosten für diese individuellen Gesundheitsleistungen dürfen nicht zu Lasten Ihrer Krankenkasse gehen und müssen deshalb auf der Basis der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) von Ihnen getragen werden.

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis Leistungen der Gesundheitsvorsorge, Ausschluss oder Früherkennung von Krankheiten, Gesundheit in persönlichen Lebensbereichen wie Freizeit, Sport, Urlaub, Reise und Ernährung und individuelle Gesundheitsleistungen in der Frauenheilkunde und in der Schwangerschaft.

Sie können mehr für Ihre Gesundheit tun. Nutzen Sie das erweiterte Spektrum der Gesundheitsvorsorge und bestimmen Sie selbst, was Ihnen wichtig erscheint.

Dr. Daniela Ludwig & Team

dr-daniela-ludwig

Dr. Daniela Maria Ludwig

In Berlin-Kreuzberg habe ich im Jahre 1973 das Licht der Welt erblickt, an der Freien Universität, Berlin mein Studium der Humanmedizin absolviert und lebe seit 2005 in Griesheim.

Ich bin verheiratet und Mutter zweier Kinder.

Kurzvita
  • 2005 • Studium der Humanmedizin mit Abschluss Approbation Freie Universität, Berlin
  • 2007 • Promotion an der Charité - Campus Benjamin Franklin, Berlin
  • 2006 - 2009 • Assistenzärztin in Weiterbildung, Dienstärztin auf Abruf, Gynäkologie und Geburtshilfe, Alice-Hospital, Darmstadt
  • 2009 - 2011 • Assistenzärztin in der gynäkologischen Praxis Dr. Mortazawi, Darmstadt
  • 2011 - 2016 • Assistenzärztin, Fachärztin, Oberärztin und Leitung Brustzentrum, Asklepios Klinik Langen

Praxis

Durch stetige Fort- und Weiterbildung bieten wir ihnen einen hohen Qualitätsstandard und stehen Ihnen als kompetente Ansprechpartner in allen Gesundheits- und Krankheitsfragen zur Verfügung.

Das gut eingespielte und patientenorientierte Team arbeitet bereits seit mehreren Jahren in der Praxis zusammen.

Wir beraten Sie, um ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden zu erhalten oder zu verbessern.

uta-krewet

Uta Krewet

Medizinische Fachangestellte

erika-schroeder

Erika Schroeder

Medizinische Fachangestellte

Sie haben Fragen - wir antworten gerne!

Frauenarztpraxis Dr. Daniela Ludwig

Frankfurter Straße 3
64293 Darmstadt

0 6151 214 49
0 6151 201 08
praxis@frauenarztpraxis-ludwig.de